Lebendige Bibliothek

Im Rahmen des LER-Unterrichts und der Brandenburgischen Frauenwoche 2018 nahm die Klasse 9b an einer Veranstaltung des Aktionsbündnisses H.A.L.T  teil.

Die „Lebendige Bibliothek“ ist eine Veranstaltungsform, die den Abbau von Vorurteilen und die Verringerung sozialer Ausgrenzung zum Ziel hat. In der „Lebendigen Bibliothek“ werden satt Büchern Menschen „ausgeliehen“, die alle in einer Weise von Vorurteilen und Stigmatisierungen betroffen sind.


https://www.moz.de/landkreise/oberhavel/oranienburg/oranienburg-artikel/dg/0/1/1643524/


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
14:27:00 14.05.2018
Schwerdtfeger