News > Landes- und Vize-Landesmeister im Floorball

 

 

 

Großer Erfolg der Black Panthers im Floorball -

 

 

Unsere Schülerinnen und Schüler sind

 

 

2-facher Landesmeister und Vize-Landesmeister Brandenburg im Floorball

 

 

 

Im Landesfinale Floorball in Potsdam am 08.03.2019 belegten wir in 3 Wettkampfklassen (WK) zweimal den 1. Platz (WK 4 und 2) und einmal den 2. Platz (WK 3).

Insgesamt nahmen 22 Mannschaften in 4 verschiedenen Wettkampfklassen teil. Wir setzten uns in 12 Spielen mit 9 Siegen und 3 Unentschieden gegen alle Gegner ohne eine Niederlage durch. Wir erzielten herausragende 41 Tore bei gleichzeitig nur 8 Gegentreffern.

 

 

 

Vor allem die Spielerinnen und Spieler der WK 4 (Klasse 7) zeigten eine erstklassige Leistung. Nachdem diese erst seit etwa 5 Monaten im Floorball trainiert werden, konnten sie einen verdienten 1. Platz belegen. Nele Ueberschär (Klasse 7) hat mit 6 Treffern insgesamt die meisten Tore unserer 3 Mannschaften erzielt. 

 

In der Wettkampfklasse 3 konnte durch eine faire Teamleistung der 2. Platz belegt werden. In mehreren sehr umkämpften Spielen gegen Rangsdorf, die DaVinci Gesamtschule Potsdam und das Leibniz Gymnasium Potsdam stand es am Ende 2:2, 4:1 und 2:1 für die Black Panthers! Phi Hoang aus Klasse 9 schoss 3 Tore. Jacob Schmitt (Klasse 9) schoss 2 Tore und gab 2 Vorlagen.

 

Die meisten Treffer gab es in der Wettkampfklasse 2. Mit 7:0, 6:0, 3:1 und 0:0 gegen Wilhelmshorst, Klein Machnow, Rangsdorf und Potsdam wurden teilweise klare Unterschiede der Leistungen deutlich.

Nur durch die erstklassige Leistung unserer Torfrau Christina Schröder (Klasse 10) und die hervorragende Zusammenarbeit des gesamten Teams konnte das 0:0 im letzten Spiel gegen das Leibniz Gymnasium Potsdam gehalten werden. Aufgrund der besseren Tordifferenz von +2 im Vergleich zu Potsdam, konnten wir erneut Landesmeister in der WK 2 werden. Hier ist der Einsatz von Finja Grieger (Klasse 8) und Annmarie Nachtigall (Klasse 9) zu erwähnen. Die beiden Mädchen traten in der höchsten Altersklasse an und setzten sich gegen deutlich ältere Jungen und Mädchen mit jeweils einem Treffer durch!

 

Verdient sind wir nun für das Bundesfinale am 27.05.2019 in Berlin in allen 3 Wettkampfklassen qualifiziert.

 

Abschließend möchte ich mich (Niklas Raschke) für die sehr gute Zusammenarbeit in unserem Trainerteam mit Patrick Ueberschär (K10) und Philipp Pfaff (K12) bedanken!






Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
17:20:00 08.05.2019
Schwerdtfeger