Vorsicht! Stolperstein

 Vorsicht! Stolperstein

Im Rahmen eines Sozialprojektes säuberten unsere Schülerinnen und Schüler des Geschichtskurses der 11. Klasse am Freitag dem 8. November 2019 der Schule naheliegende Stolpersteine. Initiiert unter der Aufsicht von Frau Helbig findet dieses Projekt jährlich zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus in Hennigsdorf statt.

Dabei machten sich unsere Schülerinnen und Schüler mit der entsprechenden Ausrüstung auf ihren Weg zu den vier Erinnerungssteinen der Familie Blaschke in der Neuendorfstraße und dem von Herrn List in der Hauptstraße Hennigsdorfs, um die Erinnerungskultur Jahr für Jahr um den 9. November herum, dem Tag der schrecklichen Ereignisse der Reichspogromnacht 1938, aufrecht zu erhalten. Besonders aktiv waren dabei Sandra Treichel, Steven Rutter, Bao Hung Phan, Emily Heinze und Yannick Rothe unter der Aufsicht von Frau Häuser und Herrn Nachtigall.

Darüber hinaus nutzten die Schülerinnen und Schüler aus gegebenem Anlass die Gelegeneheit, das Denkmal für den Mauerfall „Herbst 1989“ in der Berliner Straße zu besuchen.

Text: Noell-Sophie Kemper


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
14:58:00 08.11.2019
Schwerdtfeger